Unwirklichkeitsgefühl: Was ist das und wie überwindet man es?

Vertrautes wirkt plötzlich fremd. Man selbst kommt einem plötzlich fremd vor. Als stünde man neben sich. Als wäre die Welt ganz weit weg. Ein Unwirklichkeitsgefühl tritt oftmals – nicht ausschließlich – im Zusammenhang mit einer Angststörung oder anderen psychischen Erkrankung auf. Mit einer gezielten Behandlung können Betroffene die Angst und das Unwirklichkeitsgefühl überwinden.

Jetzt Video anschauen!

Wie Sie durch mentales Training mehr Resilienz entwickeln! Jetzt testen

Unwirklichkeitsgefühl: Wenn Körper und Umgebung fremd erscheinen!

Das Unwirklichkeitsgefühl macht vielen Betroffenen große Angst. Was für sie völlig normal war, scheint plötzlich ganz anders zu sein, fremd. Das kann den eigenen Körper betreffen, wenn man den Fuß nicht mehr spürt (ohne körperliche Ursache) oder sich fühlt, als stehe man neben sich (Depersionalisierung). Das kann aber auch das Umfeld betreffen, wenn die Welt wie unter einem Schleier erscheint, unwirklich und künstlich (Derealisierung).

Diese Entfremdung zu sich selbst oder der Welt kommt vielen Betroffenen einem „Wahnsinn“ gleich. Sie fürchten durch dieses Gefühl „verrückt“ zu werden, die Kontrolle über sich und ihren Verstand zu verlieren. Durch diese Angst wird ihr Leidensdruck oftmals verstärkt: Betroffene verschweigen ihr Unwirklichkeitsgefühl oft, aus Angst als verrückt zu gelten und kein Verständnis zu erhalten. Dabei handelt es sich nicht um eine Psychose, wie bei der Schizophrenie, die mit dem Realitätsverlust einhergeht. Menschen mit Unwirklichkeitsgefühl sind sich der veränderten Wahrnehmung gegenüber sich selbst oder ihrer Umwelt sehr wohl bewusst.

Ohne eine Behandlung und Unterstützung wird das Unwirklichkeitsgefühl dauerhaft zu einer erheblichen Belastung der Betroffenen. Es ist daher wichtig, die psychische Erkrankung frühzeitig und gezielt zu behandeln.

Das Unwirklichkeitsgefühl überwinden & wieder sorgenfrei leben!

Es gibt verschiedene Auslöser: Ein heftiger Schockmoment, Drogenmissbrauch, Erschöpfung, neurologische Schäden, Bindegewebs- und Muskelerkrankungen. Hält das Unwirklichkeitsgefühl jedoch längere Zeit an, kann ein akuter Auslöser wie Übermüdung oder Verspannung ausgeschlossen werden. Werden auch körperliche Ursachen ausgeschlossen, kann das Unwirklichkeitsgefühl ein begleitendes Symptom einer Depression, Angststörung oder Zwangsstörung sein.

In einer solchen Situation kann das flowlife Programm Betroffenen helfen, ihr Unwirklichkeitsgefühl zu überwinden. Das Coaching hilft gezielt, die psychische Widerstandskraft zu stärken und Stress abzubauen. Stress ist einer der häufigsten Ursachen für psychische Erkrankungen und wirkt sich folglich auf die psychische Widerstandskraft aus. Die sogenannte Resilienz ist die mentale Stärke, Krisen im Alltag und Beruf besser zu bewältigen und aus diesen Situationen gestärkt hervorzugehen. Lutz Urban hat mit seiner flowlife ACADEMY ein vielseitiges Online-Programm entwickelt – unter anderem mit den Themen Resilienzförderung und Stress-Management.

Ihr erster Schritt für ein Leben ohne Unwirklichkeitsgefühl? Im flowlife Gratis-Online-Kurs lernen Sie in mehreren Trainingseinheiten, sich und ihr Potenzial zu entwickeln, ihre Resilienz zu fördern und sich mental zu festigen.

Lutz Urban Autorenprofil

Der flowlife Gründer ist Trainer für gesunde Höchstleistung in Sport und Wirtschaft. Er ist Deutschlands führender Experte für die praktische Anwendung des FLOW-Prinzips, dem erfolgreichsten Prinzip für ganzheitliche Potenzialentwicklung, das die Wissenschaft kennt. Seine Arbeit basiert auf den Erfahrungen aus über 23 Jahren Tätigkeit als Trainer, Seminarleiter und Coach.

Lutz auf:

Zum Gratis-Online-Kurs

mehr erfahren