So können Sie Ihre Mitarbeiter richtig motivieren!

Erfolg und Umsatz sind immer von der Leistung jedes Einzelnen im Unternehmen abhängig. Umso wichtiger ist es daher, die eigenen Mitarbeiter zu motivieren und ihnen die richtigen Anreize zu bieten. Wie das geschehen kann, erfahren Sie hier auf flowlife.de.

weiterlesen »

Intrinsisch oder extrinsisch? Welche Kräfte uns bewegen

Haben Sie schon einmal den Spaß an etwas verloren, das Sie „eigentlich“ gerne tun? Möglicherweise lag es an einem Konflikt zwischen intrinsisch und extrinsisch motiviertem Handeln. Was genau das bedeutet, und wie Sie die Freude reaktivieren können, lesen Sie hier.

weiterlesen »

Intrinsische Motivation im Sport: Erfolgs- und Spaßfaktor zugleich

Ob Leistungs-, Ausgleichs- oder Gesundheitssport: Zu erfolgreichen Leistungen kommt man erst durch die richtige Motivation. Warum besonders die intrinsische Motivation im Sport so wichtig ist und wie Sie diese erlangen, erfahren Sie hier auf flowlife.de.

weiterlesen »

Motivationstraining im Sport – Paradebeispiel Fußball

Das Weltmeisterschaftsjahr 2014 bescherte uns neben ereignisreichen sportlichen Begegnungen spannende Antworten auf die Frage „Wie wirkt sich Motivationstraining im Sport aus?“ Die frühe Heimfahrt der Spanier, das brasilianische Desaster und die selbstbewusste deutsche Mannschaft lieferten eindrucksvolle Prototypen. Mehr dazu hier.

weiterlesen »

Lutz von Rosenstiel: Motivation richtig managen

Nach Ansicht des Wirtschaftspsychologen Lutz von Rosenstiel ist Motivation eine zentrale Führungsaufgabe. Intensiv erforschte Rosenstiel Motivation im Betrieb und die Faktoren, die motivierend und demotivierend wirken. Warum sich kaum pauschal vorhersagen lässt, was motiviert und was nicht, lesen Sie hier.

weiterlesen »

Reinhard K. Sprenger: Motivation ist Vertrauenssache

Laut Reinhard K. Sprenger ist Motivation in Unternehmen vor allem durch Abbau von Kontrollen und ein Vertrauensverhältnis zwischen Führung und Mitarbeitern zu erreichen. Mehr über seine Thesen und das wohl meistgelesene Werk von Sprenger, „Mythos Motivation“ lesen Sie hier.

weiterlesen »

Motivation: Herzberg und die Zwei-Faktoren-Theorie

Wie entsteht Motivation? Frederick Herzberg zeigte auf, dass es zwei vollkommen verschiedene Dinge sind, ob man „nicht unzufrieden“ oder zufrieden ist – denn Zufriedenheit ist der Faktor, auf den es bei der Motivation ankommt. Lesen Sie hier auf flowlife.de, warum.

weiterlesen »

Falko Rheinberg und Motivation – ein Überblick

Wie kann man Motivation messen? Wie entsteht sie eigentlich? Diesen Fragen widmet sich der Psychologe Falko Rheinberg: Motivation ist veränderlich und situationsabhängig. Unsere Motive treiben unser Tun hingegen dauerhaft an. Welche praktische Bedeutung das für Sie hat, lesen Sie hier.

weiterlesen »

Magazinkategorien