Burnout-Ursachen: Formen & Auswege

Wie kommt es dazu, dass wir uns erschöpft, niedergeschlagen – ausgebrannt – fühlen? Auf flowlife.de erfahren Sie mehr über die am weitest verbreiteten Burnout-Ursachen und wie diese behoben werden können.

Jetzt Video anschauen!

Wie Sie Burnout vermeiden können! Zum Gratis-Online-Kurs: Jetzt testen

Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Leistungsabfall. Die ersten Anzeichen von Burnout bleiben meist unbemerkt. Erst im fortgeschrittenen Stadium – wenn Begleiterscheinungen wie Gereiztheit und Aggressivität gegenüber anderen Personen sowie psychosomatische Erkrankungen einsetzen – beginnen Betroffene über eine Burnout-Behandlung nachzudenken. Hier gilt es in erster Linie, die Burnout-Ursachen zu erkennen und dauerhaft zu beheben.

Typische Burnout-Ursachen

Die Gründe für Burnout sind bei jedem Menschen individuell zu suchen. Die Burnout-Ursachenforschung unterscheidet zwischen äußeren, umweltbezogenen und inneren, persönlichkeitsbezogenen Faktoren. Dabei ist es stets ein Zusammenspiel dieser Faktoren, das zum Burnout-Syndrom führt.

Äußere Burnout-Ursachen

Diese sind auf äußere Umstände im beruflichen aber auch im privaten Umfeld zurückzuführen. Dazu zählen:

  • Chronische Überforderung durch zu komplexe oder zu viele Aufgaben
  • Mangelnde Anerkennung und fehlendes Feedback im Job
  • Schlechtes Betriebsklima, Mobbing oder Rollenkonflikte
  • Keine Abgrenzung zwischen Beruf und Privatleben
  • Drohender Arbeitsplatzverlust
  • Private Rückschläge und Krisen
  • Mangelnde Unterstützung durch Partner, Freunde und Familie

 

Innere Burnout-Ursachen

Ein Großteil der Burnout-Ursachen begründet sich in unserem individuellen Denken, unseren Einstellungen, Denkmustern und Ängsten. Oft sind uns diese kaum bis gar nicht bewusst. Typische innere Faktoren sind:

  • (Zu) hohe Ansprüche an sich selbst
  • Nicht „Nein“ sagen können
  • Perfektionismus
  • Ein (zu) ausgeprägtes Helfersyndrom
  • Angst, den Erwartungen anderer nicht zu entsprechen
  • Angst vor Versagen
  • Angst vor Kritik
  • Wunsch nach Anerkennung und Wertschätzung
  • Wunsch nach Erfolg
  • Wunsch, den anderen etwas zu beweisen

 

Ursachen für Burnout erkennen & beheben

Um den individuellen Burnout-Ursachen auf den Grund zu gehen, ist im Regelfall eine professionelle Unterstützung durch einen Therapeuten oder einen Coach notwendig. Hilfreich sind zudem im Internet verfügbare Burnout-Selbsttests, die eine erste grobe Einschätzung des Krankheitsstadiums ermöglichen. Für die Behandlung erster Burnout-Symptome und die Behebung der Burnout-Ursachen bieten sich professionelle Burnout-Seminare an. Hier erlernen Sie praktische Übungen, Stressmanagement-Strategien und Entspannungstechniken, um Ihre inneren Stärken zu aktivieren und Stress-Situationen mit mehr Gelassenheit zu meistern. Auf flowlife.de sind derartige Burnout-Kurse auch online verfügbar! Testen Sie unsere Trainings jetzt gratis – Melden Sie sich auf unserem Portal an!

Wirken Sie noch heute Burnout entgegen. Testen Sie jetzt unverbindlich unsere flowlife ACADEMY:

  •  kostenloser Einstiegskurs
  •  individuelles Lerntempo
  •  zu jeder Zeit und überall verfügbar
  •  über 20 Jahre Erfahrung am Markt
Lutz Urban Autorenprofil

Der flowlife Gründer ist Trainer für gesunde Höchstleistung in Sport und Wirtschaft. Er ist Deutschlands führender Experte für die praktische Anwendung des FLOW-Prinzips, dem erfolgreichsten Prinzip für ganzheitliche Potenzialentwicklung, das die Wissenschaft kennt. Seine Arbeit basiert auf den Erfahrungen aus über 23 Jahren Tätigkeit als Trainer, Seminarleiter und Coach.

Lutz auf:

Zum Gratis-Online-Kurs

mehr erfahren