Die häufigsten Burnout-Anzeichen im Überblick!

Wie erkennt man ein Burnout? Obwohl viele Symptome nicht eindeutig dem Burnout-Syndrom zugeordnet werden können, existiert eine Reihe an typischen Burnout-Anzeichen. Welche das sind und was Sie beim Auftreten erster Anzeichen tun können, erfahren Sie auf flowlife.de!

Jetzt Video anschauen!

Wie Sie Burnout vermeiden können! Zum Gratis-Online-Kurs: Jetzt testen

Nervosität, Übermüdung, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich: die üblichen Folgen einer vorübergehenden stressigen Phase oder bereits erste Burnout-Anzeichen? Eine Grenze kann nicht eindeutig gezogen werden. Zu ähnlich sind die Symptome, die oft für lange Zeit unbemerkt bleiben oder ignoriert werden. Dennoch gibt es wichtige Anhaltspunkte, an denen ein beginnendes Burnout erkannt werden kann. Wer auf seinen Körper hört, kann so schon frühzeitig vorbeugende Maßnahmen treffen.

Typische Burnout-Anzeichen

Das Auftreten und die Reihenfolge der einzelnen Symptome sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Zu den häufigsten psychischen, körperlichen und verhaltensbezogenen Anzeichen von Burnout zählen:

  • Anfängliche Hyperaktivität und großer Arbeitseifer, verbunden mit dem Gefühl der Unentbehrlichkeit und dem Ignorieren von notwendigen Ruhephasen
  • Chronische Müdigkeit und Energielosigkeit, Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme
  • Schlafstörungen
  • Körperliche Burnout-Anzeichen wie Kopf- und Rückenschmerzen, Schwindel, Tinnitus, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislaufprobleme und häufig wiederkehrende Infekte
  • Zunehmende Lustlosigkeit und Desinteresse am Beruf, abfallende Arbeitsleistung, Motivationslosigkeit
  • Aggressives Verhalten und Zynismus
  • Distanzierung von Kunden, Klienten und dem privaten sozialen Umfeld
  • Abstumpfung und das Gefühl innerer Leere und Sinnlosigkeit
  • Verzweiflung, Depressionen und Angstgefühle bis hin zu Suizidgedanken

 

Eine nach Burnout-Phasen orientierte Auflistung typischer Anzeichen von Burnout wurde vom Psychologen und Burnout-Experten Matthias Burisch erstellt. Mehr dazu finden Sie auf dieser Seite.

Wirken Sie noch heute Burnout entgegen. Testen Sie jetzt unverbindlich unsere flowlife ACADEMY:

  •  kostenloser Einstiegskurs
  •  individuelles Lerntempo
  •  zu jeder Zeit und überall verfügbar
  •  über 20 Jahre Erfahrung am Markt

 

Erste Anzeichen des Burnout-Syndroms – was tun?

Setzen erste Burnout-Anzeichen ein, sollten Sie möglichst schnell handeln! Unterstützung bieten beispielsweise ein Gespräch mit einem Facharzt sowie homöopathische Hilfsmittel (mehr dazu hier). Zudem erlernen Sie in Burnout-Seminaren die notwendigen Strategien, um Stress effizient zu bewältigen und die eigenen Stärken und Potenziale zu nutzen. Flowlife ist seit über 20 Jahren im Bereich Burnout-Prävention für Führungskräfte tätig! Testen Sie unsere Online-Trainings jetzt kostenlos – melden Sie sich an!

Lutz Urban Autorenprofil

Der flowlife Gründer ist Trainer für gesunde Höchstleistung in Sport und Wirtschaft. Er ist Deutschlands führender Experte für die praktische Anwendung des FLOW-Prinzips, dem erfolgreichsten Prinzip für ganzheitliche Potenzialentwicklung, das die Wissenschaft kennt. Seine Arbeit basiert auf den Erfahrungen aus über 23 Jahren Tätigkeit als Trainer, Seminarleiter und Coach.

Lutz auf:

Zum Gratis-Online-Kurs

mehr erfahren